TERRASSENDÄCHER FÜR DAS FRÜHJAHR

Ein Erfahrungsbericht eines Kunden

Endlich kommt das Frühjahr!!
Wir freuen uns wieder länger draußen sitzen zu können

„Wir haben ja eine Terrassenüberdachung vor vielen Jahren selbst gebaut! Aber so richtig schön war es gerade bei Regen nicht, unter unserer selbst gebauten Terrassenüberdachung.“

Diesen Satz haben wir erst diese Woche wieder von einem unserer Kunden gehört.

Mal schnell im Baumarkt oder im Internet eine Terrassenüberdachung bestellen
und dann schon bald das Frühjahr unter dem neuen Terrassendach genießen…

Doch dann kam die Einsicht, wir haben nicht die
Terrassenüberdachung bekommen, welche wir erhofft haben

– viel zu klein
– bei Regen undicht
– unsere Gäste wurden trotzdem nass
– beim Wind haben wir alle die Terrassenüberdachung festgehalten
– das Weinglas ist immer umgefallen, da es abends viel zu dunkel war, die Wandlampe hat einfach nicht ausgereicht
– im Winter haben wir unser Terrassendach abgebaut, wir hatten Angst vor der Schneelast und das es vielleicht sogar zusammenbricht

DIE LÖSUNG KAM VON AMBITOP

„So kann es nicht bleiben. Wir brauchen jetzt einen Profi, der uns hilft.“

Es wurde Geld, Zeit und Arbeit investiert, um die Terrasse zu überdachen. Aber der erhoffte Mehrwert „Länger draußen sitzen können“ blieb vollkommen aus. Stattdessen war es selbst im Wohnzimmer dunkel, weil das neue Dach das Tageslicht blockierte.

Noch immer skeptisch, weil die erste Erfahrung derart negativ war, ließen wir uns durch Ambitop beraten. Das hätten wir schon viel eher tun sollen.

Ein kurzer Anruf, eine ausführliche Beratung, dann der Festpreis und zum guten Schluss die perfekte und saubere Montage des Terrassendachs an unserem Haus.

 

Jetzt ist es soweit! Wir freuen uns riesig auf das Frühjahr.

Denn wir haben nun eine neue Terrassenüberdachung, die genau so ist, wie wir es uns von Anfang an gewünscht haben.

Endlich haben wir mehr Platz, unsere Gäste werden beim Regen nicht mehr nass.

Wir haben uns bei dem Terrassendach für Aluminium entschieden, da wir nicht viel Zeit in die Pflege investieren möchten. Stattdessen wollen wir unsere freie Zeit genießen und nicht mit Streichen verbringen.

Besonders gut hat uns die Farbe Anthrazit gefallen. Diese ist modern, elegant und zeitlos.
Auch unsere Möbel, welche wir zukünftig noch kaufen werden, passen immer perfekt zur neutralen Terrassenüberdachung

Und hier ist unsere neue Terrassenüberdachung von Ambitop. Wir sind so glücklich!

Unsere neue Terrassenüberdachung bietet viel mehr Platz und Licht.Unsere neue Terrasse von Ambitop

Was uns immer gestört hat, war das Plätschern des Regenwassers vorn an unserem alten Terrassendach. Ständig war alles naß!

Jetzt ist nicht mal eine Regenrinne zu sehen, aber trotzdem ist diese da. In einer Stütze wird das Regenwasser abgeführt und
versickert dann auf der Rasenfläche. Perfekt!

Am Anfang waren wir total auf Glas im Dach aus. Man brauchte uns gar nichts anderes zu
erzählen.

Zum Glück haben wir mit anderen Kunden gesprochen und uns auch einige
Terrassenüberdachungen angesehen. Letztlich haben wir uns für milchige Stegplatten im Dach entschieden und sind so dankbar. Wir haben sehr viele Bäume, so dass wir damit rechnen mussten, dass das Glas schnell schmutzig wird. Wer hätte denn das ganze Glas im Dach ständig gereinigt? 

 

Wenn wir uns erinnern, wie lange wir an unserem Terrassendach-Bausatz gearbeitet haben…

Die Montage unseres jetzigen Terrassendachs hat gerade mal einen Tag gedauert! Und da waren sogar die Fundamente schon gemacht.

Terrassendach Fundament Ambitop

Die Pflastersteine wurden gleich mit angepasst, so das man die Fundamente nicht mehr sieht. Besser geht es nicht.

Eine Sache hat und aber richtig geärgert: Warum haben wir es nicht gleich so gemacht?

Jetzt können wir sagen, wir hätten es gleich so machen sollen. Aber wir wussten es einfach nicht besser.

Ab jetzt freuens wir uns auf das Frühjahr und die ersten Stunden unter dem neuen Terrassendach.
Wir können jetzt sogar die Terrassenmöbel draußen lassen.

Praktisch sind auch die im Dach integrierten Halogenspots.
Jetzt sieht man endlich das abgestellte Glas und stößt es nicht mehr um, wie es unter unserem alten Dach häufig passiert ist.

Die damals zusätzlich montierte Terrassenlampe, die trotzdem zu dunkel war, benötigen wir zum Glück nicht mehr und haben diese kurzum abgebaut.

Wir genießen es sogar, wenn es regnet

Das können wohl nur Menschen nachvollziehen, die auch ein solch schönes Terrassendach besitzen. 

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir abends unter unserer neuen Terrassenüberdachung sitzen, während es regnet.
Mehr Lebensqualität, mehr Zeit draußen genießen, mehr Freude an unserem Heim…