Verlängern Sie Ihre

"Draußenzeit"

Wintergärten für Genießer von Ambitop

Wintergaerten

Wintergärten für Geniesser

Ein Wintergarten ermöglicht es Ihnen, auch ganzjährig die Zeit auf der Terrasse zu verbringen. Sogar ein Sommerwintergarten oder Kaltwintergarten wird zum neuen Wohn-, Ess- und Aufenthaltsraum – und das häufig schon von März bis in den Oktober.

Sie sind sich nicht sicher, ob es ein Wintergarten sein soll oder eine Terrassen-Überdachung genügt?

Lassen Sie sich einfach von unseren Ambitop-Fachkräften beraten. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Wintergärten

mit System
Oft beginnt es mit einer Überdachung der Terrasse – bevor der Wunsch nach noch mehr Behaglichkeit aufkommt: Noch besserer Schutz vor Wind und Regen auf der Terrasse, das wäre gut! Wie wäre es mit einem Wintergarten?
Gar kein Problem! Vom Terrassendach zum Kaltwintergarten sind es nur wenige Schritte.
Auf Wunsch können Sie auch zunächst nur einzelne Seitenwände ergänzen – oder eben direkt auch Schiebetüren an der Front, die Ihr Terrassendach in einen Wintergarten in Berlin oder Brandenburg verwandeln. Mit dem System von Ambitop können wir flexibel auf Ihre Wünsche eingehen und Ihre Terrassenüberdachung nachträglich erweitern.

Robust & Schön

Unsere Wintergärten in Berlin & Brandenburg werden, wie auch die Terrassenüberdachungen, aus pulverbeschichteten, einbrennlackierten Aluminium-Profilen hergestellt. Sie sind nicht nur robust, sondern auch optisch ansprechend und in vielen Farben erhältlich.

Weiterer Vorteil: Wintergärten aus Aluminium-Profilen sind rostfrei, brauchen nicht gestrichen werden und schnell mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Für unsere Glastüren verwenden wir hochwertiges und ausreichend dickes Sicherheitsglas. Damit lässt sich der Wintergarten schnell und bequem öffnen und verschließen.

wintergärten kundenprojekt

EIn Modulares System

Vom Terrassendach zum Wintergarten mit Ambitop

Wir von Ambitop bieten Ihnen ein modulares System, bei dem Sie jederzeit Teile zu Ihrem Sommergarten ergänzen können.

Das wirklich gute an diesem System ist jedoch, dass Sie nicht gleich mit dem Wintergarten bzw. mit dem Sommergarten starten müssen. Gerade bei frischgebackenen Hausbesitzern ist das Budget oft beschränkt. Mit unserem System können Sie nun Schritt für Schritt vorgehen.

Am besten Sie starten mit einer Terrassenüberdachung. Dieses Terrassendach können Sie dann jederzeit, auch Jahre später noch, mit Seitenteilen und schließlich Schiebetüren ergänzen, bis Ihr Wintergarten bzw. Sommergarten komplett ist.

 

Wintergarten kaufen

nach Maß
Die Wintergärten von Ambitop fertigen wir ohne einen höheren Preis nach Maß. So entsteht Ihr Traumwintergarten aus pulverbeschichteten, einbrennlackierten Aluminium-Profilen.

Ein klarer Vorteil von Ambitop, denn viele Wintergärten am Markt gibt es nur gegen einen höheren Preis passgenau gefertigt.

Standardfarben sind Weiß und Anthrazit – auf Wunsch können Sie jedoch auch eine andere Farbe wählen. Dafür stehen Ihnen über 200 Farben zur Wahl. Sogar holz-farbene Profile können für den Bau Ihres Wintergartens in Berlin & Brandenburg gewählt werden.
Wintergarten Innen mit viel Sonne Ambitop 004

Die Dacheindeckung

Für die Dacheindeckung unserer Wintergärten verwenden wir klares Sicherheitsglas mit mindestens 8mm Glasstärke.

Alternativ kommen die beliebten Stegplatten aus Polycarbonat zum Einsatz.

Die Nutzung von Stegplatten hat den Vorteil, dass Sie in der Regel auf zusätzliche Beschattung, beispielsweise mit einer Markise (Aufdach- oder Unterdach-Markise), verzichten können.
Der Grund: Polycarbonat ist leicht milchig und daher nicht so lichtdurchlässig wie Glas. Dies reduziert insbesondere bei geschlossenem Wintergarten die Aufheizung bei Sonneneinstrahlung.

Mehr zu Dächern und Eindeckung lesen Sie in unserem Blogbeitrag zum Thema Dacheindeckungen.

Die indirekte

BELEUCHTUNG

Beliebt für Wintergärten ist auch unsere indirekte Beleuchtung, die sich moderner LED-Technik bedient.

Die Beleuchtung ist in die Dachprofile integriert und taucht Wintergarten und Garten in ein wohliges Licht, mit dem das abendliche Beisammensein stimmungsvoll untermalt wird.

Beim Blick nach draußen wird der Garten durch die indirekte Beleuchtung optisch vergrößert. Sie möchten den Effekt mit eigenen Augen sehen? Dann kommen Sie in unsere Ausstellung in Wildau – auch Sie werden begeistert sein!
Wintergarten von Ambitop Top-Terrassendach Wildau

Seit über 30 Jahren ...

… planen, bauen und montieren wir Wintergärten und Terrassen-Überdachungen in Berlin und Brandenburg. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir genau, was wir tun – und wie wir Sie zu einem begeisterten Kunden machen.

Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihren Traum-Wintergarten – auch ausgefallene Wünsche können wir in den allermeisten Fällen für Sie realisieren. Natürlich immer in der bewährten Ambitop-Qualität.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da – vor dem Projekt, in der Umsetzungsphase und natürlich auch danach.

Planen und realisieren Sie mit uns Ihren Wintergarten – und erinnern Sie sich noch Jahre später bei einem Gläschen Wein in Ihrem Wintergarten an die beste Entscheidung Ihres Lebens!

Montiert

an einem Tag

Tagsüber montiert und abends schon im Wintergarten den Sonnenuntergang genießen? Das muss kein Traum bleiben! Wir von Ambitop montieren Ihren Wintergarten binnen eines Tages.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!
Wir rufen Sie gerne zurück.

Datenschutzhinweis
Durch Ihre Kontaktaufnahme stimmen Sie zu, dass wir damit personenbezogene Daten erfassen und bearbeiten, wie es für die Erledigung erforderlich ist. Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zur Datenschutzerklärung –>

kununu

Wintergarten-News von Ambitop

Wintergarten Heizung – Infos & Tipps vom Experten

Wintergarten Aluminium – Infos & Tipps vom Experten

Fundament Wintergarten – Infos & Tipps vom Experten

Häufig gestellte Fragen

Als Wintergarten wird ein Anbau an einem Haus oder Gebäude bezeichnet, der nach allen Seiten hin geschlossen ist und der zum größten Teil aus lichtdurchlässigem Material – insbesondere Glas, Acrylglas oder Polycarbonat – besteht.

Es ist die Geschlossenheit des Raums, die den Wintergarten vom Terrassendach unterscheidet. Nicht als Wintergarten zählen zudem Anbauten mit viel Glasflächen an den Seiten, aber komplett massiv gebautem Dach sowie Gewächshäuser, die primär für die Pflanzenzucht genutzt werden.

Ein Wintergarten kann beheizbar sein und damit ganzjährig als erweiterter Wohnraum dienen. Diesen Raum können Sie also das ganze Jahr hindurch nutzen, um (fast) im Garten zu frühstücken oder Kaffee zu trinken.

Günstiger in der Montage sind Wintergärten ohne Heizung. Sie nennt man auch Kaltwintergärten oder Sommergärten, gelegentlich auch Sommerwintergärten.

Da diese Frage durch das Landesrecht geregelt wird, ist die Antwort abhängig davon, in welchem Bundesland Sie wohnen. In Berlin benötigen Sie für einen Wintergarten stets eine Baugenehmigung. In Brandenburg hingegen sind diese bis zu einer Fläche von 20m2 und 75 m³ genehmigungsfrei.

Auch dann, wenn Ihr geplantes Vorhaben im Prinzip genehmigungsfrei ist, sollten Sie vorher bei der Behörde anfragen, da auch andere Faktoren eine Rolle spielen können. Relevant sind dabei nämlich nicht nur die bauplanerischen Anforderungen, sondern auch die für Aufenthaltsräume.

Das zieht unter anderem weitere Anforderungen für Wärme- und Kälteschutz sowie Standsicherheit nach sich. Auch bei den Nachbarn sollten Sie zur Sicherheit anfragen, ob sie mit dem Bau einverstanden wären, um späteren Ärger zu vermeiden.

Zunächst einmal sind dies keine klaren Alternativen: Vielmehr besteht die Grundkonstruktion meist aus Holz oder Aluminium, die Fläche aus Glas oder einem Kunststoff wie Polycarbonat-Stegplatten oder Acrylglas.

Bei der Basiskonstruktion bietet sich Aluminium als besonders leichter Baustoff an. Er benötigt weniger Stützpfeiler als eine Konstruktion aus Holz, ist robust und leicht zu reinigen. Holz hingegen ist besonders schön, wenn man seinem Haus und Garten gern einen etwas traditionelleren Anstrich geben möchte. Was besser ist, hängt letztlich vom Stil von Haus und Garten ab.

Die Fenster (bekannt sind u.a. auch die von Solarlux) eines Wohnwintergartens bestehen meist aus Glas, aus Sicherheitsgründen wird für die Verglasung in der Regel Sicherheitsglas verwendet. Eine Verglasung mit Sicherheitsglas ist wichtig, um zu verhindern, dass der Wintergarten allzu anfällig für Schäden, beispielsweise durch Hagel und Sturm, ist.

Ein Wintergarten ist immer auch ein Wohnraum, in dem sich Ihr Eigentum befindet. Dies sollte gegen Schäden jeder Art selbstverständlich gesichert werden. Auch die Faltwände (Glasschiebetüren) sind in aller Regel aus echtem Glas, meist ebenfalls aus Sicherheitsglas, gefertigt.

Alternativen zu Glas in Wintergärten sind Fenster und Dachflächen aus Acrylglas oder Polycarbonat-Doppelstegplatten. Acrylglas ist bruchsicherer als Glas und sieht, dank seiner Lichtdurchlässigkeit, echtem Glas ähnlicher als die eher milchigen Polycarbonat-Platten.

Dafür benötigen Fenster aus Kunststoff in der Regel keine Beschattung durch z.B. eine Markise. Bei Echtglas-Fenstern (z.B. von Solarlux) sind diese fast immer als Sonnenschutz nötig. Markisen aus Stoff (Aufdach- oder Unterdach-Markisen) helfen, bei direkter Sonneneinstrahlung zu verhindern, dass sich der Wintergarten zu stark aufheizt.

Denn der Vorteil des Wintergartens, dass sich das Glashaus schnell aufheizt und so auch im Winter ohne Heizung so warm bleibt, dass nicht-winterharte Pflanzen dort überwintern können (Glashaus-Effekt), ist im Sommer ohne zusätzliche Beschattung mit einer Markise manchmal ein Nachteil.

Falttüren freilich können auch dazu beitragen, dass im Sommer genügend Luftzirkulation und Belüftung in Ihrem Wintergarten in Brandenburg ist – einen Sonnenschutz ersetzt dies jedoch meist nicht.

Bei der Konstruktion eines Wintergartens am Haus gibt es eine Vielzahl von Faktoren zu beachten. Unter anderem muss berechnet werden, ob Hauswand oder Dach die zusätzliche Traglast des Anbaus tragen können. Auch muss geschaut werden, wie tragfähig der Untergrund für einen Anbau ist. Gegebenenfalls muss ein Fundament gegossen werden.

Weiterhin wichtig ist, dass die Materialien nicht nur robust sind, sondern auch exzellent verarbeitet – natürlich in Einklang mit den Bauvorschriften für Aufenthaltsräume. Auch eine ausreichende Belüftung sowie ein guter Wasserabfluss gehören natürlich zur Planung eines Wintergartens dazu.

In jedem Fall müssen Sie bei Beantragung einer Baugenehmigung Grundrisse Ihres Hauses und des gesamten Grundrisses einreichen. Hinzu kommt eine Flurkarte. All dies dient dazu, dass das Bauamt u.a. die Distanzen zu Nachbargrundstücken und öffentlichen Gehwegen messen kann.

Auch eine Zeichnung der Terrasse mit der geplanten Überdachung in Seitenansicht ist mit einzureichen. Diese Zeichnung sollte normalerweise von einem Baustatiker oder Architekten angefertigt werden, da Laien mit dieser Aufgabe in der Regel überfordert sind.

Suchen Sie sich dafür in jedem Fall fachkundige Beratung! Diese Zeichnung muss letztlich nachweisen, dass die geplante Terrassenüberdachung statisch einwandfrei ist. Die Flurkarte kostet ebenfalls Geld (etwa zwischen 15 und 60€).

Wenn Sie Ihren Wintergarten in Brandenburg oder in Berlin bauen möchten, sollten Sie zunächst klären, ob Sie auf Ihrem Grundstück in Berlin oder Brandenburg einen Wintergarten errichten dürfen und, wenn ja, ob es einer Baugenehmigung bedarf.

Sieht das alles gut aus, dann kann es losgehen mit der Suche nach einem passenden Anbieter für Wintergärten in Brandenburg und Berlin.

Neben der regionalen Ausrichtung spielen bei der Wahl auch die Spezialisierung sowie die Professionalität eine Rolle. Lassen Sie sich von Anbietern auf jeden Fall Referenzen zeigen – dies gibt einen Hinweis darauf, wie erfahren der Anbieter im Bereich Wintergartenbau ist.

Natürlich können auch Anbieter mit weniger Erfahrung gute Arbeit leisten. Dennoch findet sich die beste Qualität meistens bei Anbietern, die Wintergärten in Berlin und Brandenburg nicht als Teil eines umfangreichen, breitgefächerten Sortiments anbieten, sondern sich dezidiert auf Wintergärten und verwandte Bauten spezialisiert haben.

Zudem spielt eine Rolle, welche Art von Wintergarten Sie bauen lassen möchten. Möchten Sie einen Wohnwintergarten? Ein Wintergarten aus Holz? Einen Sommerwintergarten? Für alle diese Bereiche gibt es jeweils eigene, spezialisierte Anbieter.

Ambitop etwa bietet ausschließlich Kaltwintergärten auf Basis von hochwertigen Aluminiumprofilen an.

Den wintergarten richtig planen

Damit Sie garantiert keinen wichtigen Punkt vergessen, planen Sie Ihren Traum-Wintergarten am besten direkt mit den Experten. Die wissen nämlich genau, wo es noch überall hapern kann – und haben dafür bereits Lösungen parat.

Wir von Ambitop stehen Ihnen dafür jederzeit mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Wintergärten und Terrassendächer zur Verfügung.

In unserer Ausstellung können Sie viele Wohnwintergärten live erleben und sich Ihr Wunschmodell aussuchen. Sie möchten direkt wissen, was bei Ihnen in Sachen Wintergarten möglich ist?

Kontaktieren Sie uns noch heute, und vereinbaren Sie einen ersten Beratungstermin!

Sie sind sich nicht sicher, ob es ein Wintergarten sein soll oder eine Terrassen-Überdachung genügt?

Lassen Sie sich einfach von unseren Ambitop-Fachkräften beraten. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Besucher, die nach Wintergärten kaufen gesucht haben, suchten auch nach:

Terrassenüberdachung, Palram, Gewächshaus, Gartenhäuser, Wohnwintergarten, Alu- Alu-Profile, Holz-Rahmen, Kunststoff-Fenster, Pavillon, Glasschiebewand, Gartenzimmer